Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen akzeptieren Sie, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.

Mr. Game&Watch
Das Logo Game&Watch
gameandwatch.ch

Die kultigen Nintendo Handheld-Spiele der 80er Jahre ...!

×

Hinweis

Das Forum ist im Lesemodus. Beiträge können gelesen, aber keine geschrieben werden.
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Sicherheitsschlüssel Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Fragen und Antworten zu den Statistiken 12 Apr 2007 08:02 #956

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Hallo zusammen

Ich habe Euer Feeback zu den Statistiken hierher verschoben, damit wir im Thema 'Aktuelles' nicht zu sehr abschweifen. Ich hoffe das ist OK für Euch. ;-) )

- Patrick

Re: Fragen und Antworten zu den Statistiken 12 Apr 2007 08:03 #957

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103

hallo patrick!

hab mir die statistik betreffend der preise mal angeschaut... ist echt gut geworden... bravo!!!

die einzige "unlogik", die mir grad so spontan auffällt ist folgendes, nehmen wir als beispiel mal flagman im jahr 2006: scheint ja ein spiel zu sein, das eher selten angeboten wird, also gibts dann monate, wo keine flagman-spiele in einer auktion waren, das verfälscht dann doch den "durchschnittspreis pro monat", respektive ich frag mich, ob der wirklich nützlich ist...? ich hab auch eine schwäche für statistiken, aber da seh ich den sinn dahinter nicht ganz...? "durchschnittspreis pro spiel" wär da doch besser, obwohl der ja schon bei den spielen ersichtlich ist, zumindest unterteilt in a, b und c... will man da den durchschnittspreis aller kategorien zusammen, kann man immer noch den taschenrechner zu hilfe nehmen...

dies soll natürlich nicht als kritik gemeint sein, ich kann solche dinge ohne weiteres "überlesen", aber mich würd wunder nehmen, ob das einfach eine spielerei ist oder da doch ein gedanke dahintersteckt, wozu dies gut ist...

as liebs grüessli

sonja


Hallöchen Leute!

Vorerst mal ein grosses Kompliment an Patrick für die tolle Statistik :ok2: und auch vielen Dank für die Anpassung im Suchmenu. Ich finde es sehr interessant zu sehen, wie stark die Preise monatlich/jährlich schwanken können.

Beim durchschauen, sind mir noch zwei Preise insbesondere aufgefallen. Ist es tatsächlich möglich, dass zum Beispiel...

... im Januar 2006 eine japanische Version von Spiel Fire (Sliver Serie), Qualität B, für CHF 0.98 verkauft wurde?
... im September 2006 eine Poketsize Version vom Spiel Donkey Kong (DK-52), Qualität B, für CHF 11.70 verkauft wurde?

Ein klarer Fall für die Schnäppli-Polizei! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Bezüglich dem Hinweis von Sonja, bin ich auch der Meinung, dass eher der Durchschnittspreis der verkauften Spiele im Jahr 2006 bzw. 2007 ausgerechnet werden sollte. Dabei dürfte man jedoch die Monate wo keine Verkäufe erzielt wurden nicht mitzählen bzw. müsste der "Betrag" : (durch) die "Anzahl der verkauften Spiele pro Jahr" auch dieses Resultat ergeben.

Ciao zäme und allen eine gute Nacht :zzz:

Oli (Collectorscorner)

Re: Fragen und Antworten zu den Statistiken 12 Apr 2007 09:43 #958

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Hallo Sonja und Oli

Danke für Eure Rückmeldungen!

Ich erkläre Euch hier wie die Berechnungen angestellt werden:


Gehen wir zuerst kurz zurück zu den Preisangaben bei den Spielen die schon einige Zeit online sind.

Dort wird pro Game und pro Qualität der Durchschnittspreis von Oktober 2005 bis März 2007 angezeigt.
Nicht berücksichtig dabei sind die verschiedenen Länderausgaben.

Beispiel für Game XYZ der Qualität 'C'
Die Abfrage dort lautet:

Nimm mir aus der Datenbank den Einzelpreis von jedem Game namens XYZ mit der Markierung 'C' aus der Zeit von Oktober 2005 bis März 2007. Zähle alle Preise zusammen und teile diesen Betrag durch die Anzahl der gefundenen Games.

Das ist dann der Durchschnittspreis für Game XYZ der Qualität 'C'. Die gleiche Berechnung wird auch für die anderen Qualitäten angewendet.

Die Preise bei den Seiten mit den Games sind also nicht wirklich genau, sie geben lediglich einen Anhaltspunkt über den Preisbereich in dem sich die Games in etwa bewegen.


Die neuen Statistiken sind da schon viel genauer.

Dort wird der monatliche Durchschnittspreis angezeigt und der Jahresschnitt. Je mehr Angaben in den Auswahlmenus getroffen werden, umso genauer sind die Preisangaben. Lässt man die Länderausgabe auf 'Alle' stehen und wählt nur die Qualität, hat man fast das gleiche Ergebnis wie bei der 'alten' Preisberechnung bei den Spieleseiten. Nur dass auf der Statistikseite eine Beschränkung auf das Jahr erfolgt.

So, nun sehen wir uns an wie die Preise auf der Statistikseite berechnet werden:

Nehmen wir als Beispiel den Balken 'Jan 2006'.

Auswahl in den Menus: Game XYZ Länderausgabe Standard Qualität B

Die Berechnung lautet:

Nimm mir aus der Datenbank jeden einzelnen Preis vom Games XYZ mit der Markierung 'Standard' und der Markierung 'B' aus der Zeit vom 1.1.2006 bis 31.1.2006. Zähle alle einzelnen Beträge zusammen und teile diesen Gesamtbetrag durch die Anzahl der gefundenen Games.


Das ergibt dann den Durchschnittspreis, der direkt über dem Balken 'Jan 06' angezeigt wird.

Die gleiche Berechnung wird bei jedem einzelnen Monat angewendet.


Der Jahresschnitt, also der Betrag der in den Klammern hinter der Jahreszahl angezeigt wird, berechnet sich wie folgt:

Zähle alle einzelnen Durchschnittspreise der zwölf Monate vom Jahr 2006 zusammen und teile diesen Gesamtbetrag durch zwölf.

Beim Jahr 2007 wird nur durch drei geteilt, weil es dort ja erst drei Monate gibt.


Nach dieser kurzen (:-)) Einführung in die Berechnungen, will ich versuchen Eure Fragen zu beantworten.

Sonja:

nehmen wir als beispiel mal flagman im jahr 2006: scheint ja ein spiel zu sein, das eher selten angeboten wird, also gibts dann monate, wo keine flagman-spiele in einer auktion waren, das verfälscht dann doch den "durchschnittspreis pro monat", respektive ich frag mich, ob der wirklich nützlich ist...? ich hab auch eine schwäche für statistiken, aber da seh ich den sinn dahinter nicht ganz...? "durchschnittspreis pro spiel" wär da doch besser, obwohl der ja schon bei den spielen ersichtlich ist,


Bei den Balken handelt es sich um den Durchschnittspreis pro Spiel.

Ich nehme jetzt rein fiktive Zahlen:
Wurden z.B. im Jan 06 zwei Flagman verkauft, der eine für CHF 200.- und der andere für CHF 100.-, dann zeigt der Balken Jan 06 unten eine '2' und über dem Balken CHF 150.- Also durchschnittlich CHF 150.- pro Game.

Der monatliche Durchschnittspreis pro Game ist also nicht verfälscht, oder habe ich da einen Knopf in der Leitung? :roll:


Es kann vorkommen, dass bei seltenen Games für einen oder mehrere Monate keines auftaucht. Dann wird Null zurückgegeben, weil ja kein Spiel verkauft wurde.

Gehen wir zurück zu den zwei Flagman vom Jan 06:
Angenommen im Feb 06 wurde kein FL verkauft, dann zeigt der Balken 'Feb 06' null an. Das ist sicherlich nicht 100% korrekt, wahrscheinlich müsste in einem solchen Fall der Durchschnitt vom Januar 06 angezeigt werden, als im Sinne von 'unverändert'.

Doch im Fuss vom Balken 'Feb 06' würde dann eine '0' stehen, weil ja kein Game verkauft wurde. Über dem Balken steht dann aber CHF 150.-, wäre das nicht verwirrend?


Bei der Berechnung vom Jahreschnitt verfälschen die 'Null-Monate' das Ergebnis sicherlich. Korrekterweise müsste die Teilung für das Jahr 2006 nicht durch zwölf erfolgen, sondern nur durch die Anzahl Monate in denen tatsächlich mindestens ein Game verkauft wurde. Oder wie seht Ihr das?

Ursprünglich wollte ich das so machen, habe aber bisher noch keine Lösung für die Umsetzung gefunden. Bei den meisten Games stimmt die Zahl, weil in jedem Monat mindestens ein Game verkauft wurde. Nur nicht bei den seltenen Games....


@Sonja
Verstehst Du meine Überlegungen und Berechnungen, oder habe ich Deine Fragestellung falsch verstanden?





Oli:

Bezüglich dem Hinweis von Sonja, bin ich auch der Meinung, dass eher der Durchschnittspreis der verkauften Spiele im Jahr 2006 bzw. 2007 ausgerechnet werden sollte. Dabei dürfte man jedoch die Monate wo keine Verkäufe erzielt wurden nicht mitzählen bzw. müsste der "Betrag" : (durch) die "Anzahl der verkauften Spiele pro Jahr" auch dieses Resultat ergeben.


Ich denke Du meinst das, was ich vorhin erwähnt hatte? (Total der Durchschnitte Jan - Dez geteilt durch Anzahl Monate in denen mindestens ein Game verkauft wurde)

... im Januar 2006 eine japanische Version von Spiel Fire (Sliver Serie), Qualität B, für CHF 0.98 verkauft wurde?
... im September 2006 eine Poketsize Version vom Spiel Donkey Kong (DK-52), Qualität B, für CHF 11.70 verkauft wurde?


Die Preise waren tatsächlich so in der Datenbank. Ich habe diese beiden Datensätze jetzt gelöscht.

Ich nehme an, dass hierbei der VK und der K einen Deal gemacht haben. Verkauft wurden die Games sicherlich für wesentlich mehr, der VK hat sie aber zu einem sehr tiefen Preis eingestellt um eBay-Gebühren zu sparen. Der K hat dann per Sofortkaufen zugeschlagen.

Bei der Erfassung der Datensätze sehe ich mir die Preis an um solche 'Ausrutscher' zu entfernen. Aber ab und zu rutscht halt einer durch :-( (



Ich hoffe, dass ich etwas Licht in die Funktionsweise der Statistiken bringen konnte und ich freue mich auf weitere Infos von Euch! ;-) )

- Patrick

Edit:

So, jetzt habe ich es glaub' hinbekommen. Für den Jahresdurchschnitt wird das Total aller Monate durch die Anzahl der Monate geteilt, in denen mindestens ein Game verkauft wurde.

Re: Fragen und Antworten zu den Statistiken 12 Apr 2007 21:48 #959

  • Sonja
  • Besucher
  • Besucher
@ patrick

genau so meinte ich es... dass nur diejenigen monate berücksichtigt werden, bei denen mindestens ein spiel verkauft wurde... weiss nicht, ob es so dann wirklich korrekt ist, aber zumindest logischer ist es auf alle fälle...

find ich echt toll von dir, wieviel zeit du dir dafür genommen hast, das aufzuschreiben und zu erklären... merci! =D> > =D> > =D> >

grüessli

sonja

Cool 18 Apr 2007 01:50 #963

  • Chainsaw
  • Chainsaws Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 113
  • Karma: 12
  • Dank erhalten: 18
Hallo, ich hab leider wieder viel zu lange nicht vorbeigeschaut. Muss diese Woche unbedingt mal schauen was es neues gibt und gab. Die Preisstatistik hab ich nun mal ganz kurz angeschaut und muss Dir Patrick ein riesiges Kompliment machen. Genial, und ich möchte nicht wissen, wieviel Arbeit da dahinter steckte... Ich schaue bald öfters vorbei, ich hab momentan nur leider viel um die Ohren und sollte meinem Kollegen mal endlich bei seiner Website helfen und auch an meiner endlich mal weitermachen... Aber wie gesagt, genial, was es hier schon alles gibt :-) ) Super !!!

Re: Fragen und Antworten zu den Statistiken 18 Apr 2007 10:51 #964

  • gawaleus
  • gawaleuss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1593
  • Karma: 40
  • Dank erhalten: 103
Danke für die Blumen! Die Stunden habe ich nicht gezählt... es waren sehr viele. Aber ich denke, dass es sich gelohnt hat.

Inzwischen ist auch die Suche nach Seriennummern online. ;-) )

Viel Spass damit!

- Patrick
  • Seite:
  • 1